Passwort vergessen ?

Hilfecenter

Ich habe eine FRITZ!Box und Probleme beim Faxen. Was kann ich tun?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das benötigte Standardprotokoll T.38 in Ihrer FRITZ!Box aktivieren.

Als Standardprotokoll sollte beim Faxen T.38 genutzt werden. Dieses Protokoll wird von vielen Anbietern nicht mehr unterstützt. Bitte deaktivieren Sie daher T.38 in Ihrer FRITZ!Box, um zuverlässig faxen zu können.

Anleitung zum Deaktivieren von T.38

  1. Geben Sie in Ihren Browser „fritz.box“ ein.
  2. Falls nötig, geben Sie das Passwort Ihrer FRITZ!Box ein. Sollten Sie noch kein Passwort vergeben haben, empfehlen wir Ihnen, nun eines zu setzen.
  3. Wählen Sie im Menü den Punkt „Telefonie“ und dann den Unterpunkt „Eigene Rufnummern“.
  4. Wechseln Sie auf den Reiter „Anschlusseinstellungen“.
  5. Unter der Überschrift „Sprachpakete“ finden Sie die Checkbox „Faxübertragung auch mit T.38“. Bitte entfernen Sie hier den Haken.
  6. Klicken Sie anschließend auf „Übernehmen“. Achten Sie bitte außerdem darauf, dass Sie die neueste Firmware benutzen.

Nun sollten Sie problemlos faxen können. Wenn weiterhin Störungen bei der Faxübermittlung auftreten, so lassen Sie uns bitte ein konkretes Anrufbeispiel zur technischen Analyse zukommen. Die für unsere Techniker relevanten Daten zur Störungsabwicklung finden Sie hier.