Passwort vergessen ?

Hilfecenter

FRITZ!Box (Telefonie, Einrichtung, FRITZ!OS 5.10 bis 5.53)

So erkennen Sie, welche Firmware Version Sie haben

Wir empfehlen Ihnen, immer die aktuellste Firmware zu nutzen.

Anleitung: Update der Firmware (externer Link)

Achtung: Störung der Auslandstelefonie bei den Firmwareversionen 5.50 bis 5.53

Seit der Firmware-Version FRITZ!OS 5.50 sind wir in FRITZ!Boxen als VoIP-Anbieter hinterlegt. Leider war die Einbindung bis zur Firmware-Version 5.53 aber fehlerhaft. Dadurch sind Anrufe ins Ausland nicht möglich, da die die 00 zu Beginn der Nummer nicht zu uns übertragen wird. Wir empfehlen Ihnen daher, vor der Einrichtung der Rufnummer auf die Version 6.00 zu updaten oder (wie hier beschrieben) „anderer Anbieter“ auszuwählen.

Hier finden Sie die Lösung, falls Sie von dem Problem bereits betroffen sind!

Anmelden an die FRITZ!Box

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre FRITZ!Box mit dem Internet und Ihrem Computer verbunden ist.
  2. Geben Sie in Ihrem Browser „fritz.box“ in die Adressleiste ein.
  3. Falls Sie ein Passwort gesetzt haben, geben sie dieses ein und klicken Sie anschließend auf „Anmelden“.

Einrichten der Telefonie

  • Klicken Sie links im Übersichtsmenü auf „Assistenten“.

  • Auf der nächsten Seite wählen Sie „Eigene Rufnummern verwalten“.

  • Wählen Sie „Neue Internetrufnummer eintragen“ bzw. „Neue Rufnummer eintragen“.

  • Diese folgende Seite erscheint nur, wenn bei Ihnen Festnetztelefonie aktiviert ist: Wählen Sie „Internetrufnummer einrichten“ und „Weiter“.

  • Auf der nächsten Seite nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  • Internettelefonanbieter „anderer Anbieter“ (Standardeinstellung)
  • Internetrufnummer: Ihre Rufnummer im internationalen Format (0049+Vorwahl ohne Null + Rufnummer)
  • Kennwort: Ihr SIP-Passwort (Dieses finden Sie im Kundenportal unter Telefon-Funktionen/Einstellungen)
  • Registrar: sip.easybell.de (ipv6.sip.easybell.de an IPv6-Anschlüssen)
  • STUN-Server: Unbedingt freilassen (Dieses Feld ist nicht immer zu sehen)
  • Haken bei „Ortsvorwahl für ausgehende Gespräche einfügen"
  • Klicken Sie auf „Weiter“.
  • Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Einstellungen überprüfen, klicken Sie erneut auf „Weiter“.
  • Die FRITZ!Box überprüft Ihre Einstellungen. Wenn alles richtig ist, sehen Sie folgendes Bild:

  • Drücken Sie erneut auf „Weiter", um den Assistenten zu beenden.

Sollte dies Ihre erste eingerichtete Nummer sein, führen Sie alle Gespräche in Zukunft über diese Nummer.