Passwort vergessen ?

Hilfecenter

Wie kann ich meine DSL-Geschwindigkeit optimieren?

An zu geringer Internetgeschwindigkeit ist nicht immer der Anschluss schuld. Bitte folgen Sie unserer Checkliste, um die von uns gebotene Performance optimal nutzen zu können.

  1. Vertrauen Sie nicht auf die im Internet angebotenen Speedtest. Die meisten sind selbst zu langsam oder eventuell gerade zu stark ausgelastet, um ein gutes Ergebnis zu liefern. Vor allem in den Abendstunden sind die meisten Internetangebote langsamer, da sie von vielen Menschen gleichzeitig genutzt werden.
  2. Schauen Sie im Menü Ihres Routers nach. Viele Router bieten DSL-Informationen an. Dort können Sie sehen, wie schnell sich Ihr Router synchronisiert. Das ist auch die Geschwindigkeit mit der Sie im Internet surfen können, wenn alle anderen Störfaktoren ausgeschlossen sind.
  3. Bei einer Neuschaltung dauert es erfahrungsgemäß 24 Stunden bis die volle Verbindungsgeschwindigkeit vorliegt.
  4. Prüfen Sie alle Kabelverbindungen auf sicheren Kontakt.
  5. Surfen Sie über WLAN? Oft führt dies zu erheblichen Geschwindigkeitseinbußen. Bitte testen Sie Ihre DSL-Geschwindigkeit mit einer Kabelverbindung.
  6. Schalten Sie alle anderen Geräte in Ihrem Netzwerk aus. Es kann sein, dass ein anderes Gerät einen konstant hohen Traffic verursacht.
  7. Bitte prüfen Sie Ihre Computereinstellungen. Testen Sie den Anschluss mit einem anderen Computer, um Ihren als Fehlerquelle auszuschließen.

    Die häufigste Ursache liegt in nicht optimalen Netzwerkeinstellungen, die Windows sehr konservativ einstellt. Entscheidend ist der Parameter TcpRcvWin. Dieser gibt an, wie viele Daten „durchgelassen“ werden. Ist das „Fenster“ zu klein, so passen nicht genug Daten durch, was die Verringerung der DSl-Geschwindigkeit zur Folge hat.