Passwort vergessen ?

Hilfecenter

Linksys PAP2T

Mit der folgenden Konfiguration konnten wir den Linksys PAP2T erfolgreich testen. (Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.)

  • Zunächst müssen Sie Ihren PAP2T mit Ihrem Netzwerk verbinden.
  • Danach müssen Sie herausfinden, welche IP der PAP2 erhalten hat. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Schauen Sie im Menü Ihres Routers nach. Jeder Router bietet irgendwo eine Liste mit den verbundenen Geräten.

2. Schließen Sie ein Telefon an den PAP2T an und wählen Sie ****. Dadurch gelangen Sie in das Sprachmenü. Dort wählen Sie 110#. Anschließend sagt Ihnen das Gerät die IP-Adresse.

  • Geben Sie die IP-Adresse in die Adressleiste Ihres Browsers ein.
  • Klicken Sie rechts auf Admin-Login.
  • Basic View ist ausreichend.
  • Klicken Sie auf Line 1.
  • Tragen Sie folgende Werte ein:
  1. SIP Port: 5060 (Alternativ 5064, falls 5060 schon belegt sein sollte)
  2. Proxy: sip.easybell.de
  3. Register Expires: 300
  4. Display Name: Ihre Wahl
  5. User ID: Ihre Telefonnummer im internationalen Format: z.B. 00493012345678 (0049+Ihre Vorwahl ohne 0+Ihre Ortsrufnummer)
  6. Password: Ihr SIP-Passwort, dass Sie im Kundenportal finden (Achtung: Das SIP-Passwort ist ein anderes als Ihr Kundenportalpasswort.)
  • Klicken Sie auf „Save Settings“.

  • Wechseln Sie in den Reiter „SIP“.
  • Geben Sie folgende Werte ein:
  1. RTP Port Min: 16384
  2. RTP Port Max: 32767
  • Klicken Sie auf „Save Settings“.

  • Überprüfen Sie unter Info, ob Ihre Registrierung erfolgreich war.

  • Sonstige Einstellungen:

Achten Sie darauf, dass Sie die neueste Firmware installiert haben. Die aktuelle Firmware-Version wird Ihnen oben rechts angezeigt. Die aktuellste Version ist 5.1.6. Diese bekommen Sie hier. Das Update funktioniert nur mit Windows.