Passwort vergessen ?

BBV Deutschland und easybell kooperieren bei der Vermarktung von Internet- und Telefondiensten in Glasfasernetzen

Der stark wachsende Betreiber regionaler Glasfasernetze BBV Deutschland und das bundesweit tätige Telekommunikationsunternehmen easybell werden künftig beim Vertrieb zusammenarbeiten. Erstes gemeinsames Projekt ist die Vermarktung schneller Internetzugänge und von Telefondiensten in einem von der BBV geplanten regionalen Glasfasernetz in Ostwestfalen, das im kommenden Jahr in den Betrieb gehen soll.

„Die BBV setzt sich für einen offenen Zugang zu ihren regionalen Glasfasernetzen ein. Wir wollen damit deutliche Zeichen im Markt setzen. Zugleich profitieren unsere Privat- und Geschäftskunden von mehr Auswahlmöglichkeiten. Die easybell und die BBV haben ähnlich hohe Ansprüche hinsichtlich Qualität und Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen easybell vermarktet seine Produkte ausschließlich über das Internet. Im November 2015 wurde easybell in einer Kundenumfrage der Computerbild zum besten DSL-Anbieter gewählt und von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien für den besten Kundenservice aller getesteten Breitbandanbieter ausgezeichnet. Dies sind gleich eine ganze Reihe ausgezeichneter Gründe, die das Unternehmen zum idealen Partner für uns machen“, betonte Wolfgang Ruh, Leiter Vertrieb der BBV Deutschland.

„Wir sehen die Zukunft des Breitbandinternets in der FTTH Glasfaser-Technologie. Nur so erhalten Kunden auch langfristig die Bandbreite, die sie im digitalen Zeitalter benötigen. Wir freuen uns, mit der BBV Deutschland einen Partner gefunden zu haben, der den Willen und die Ressourcen hat, den Glasfaserausbau gezielt im gesamten Bundesgebiet voranzutreiben. Wir möchten diese Expansion als Vertriebspartner begleiten und unterstützen“, sagte Dr. Andreas Bahr, Geschäftsführer von easybell.

Die BBV Deutschland betreibt und baut leistungsstarke regionale Glasfaserinfrastrukturen in der Pfalz, im Münsterland und in Ostwestfalen. Für 2016 sind bundesweit weitere Ausbaucluster geplant. Das Unternehmen konzentriert sich dabei bewusst auf den eigenwirtschaftlichen Ausbau in mit Breitbanddiensten unterversorgten, ländlichen Gebieten, in denen kein anderer Anbieter tätig ist.

easybell bietet seit 2006 Telefondienste und seit 2007 Breitbandinternet an. Das Unternehmen hat inzwischen über 500.000 Kunden und gilt im deutschen Telekommunikationsmarkt als einer der am schnellsten wachsenden Player. easybell zeichnet sich durch eine außerordentlich hohe Kundenzufriedenheit aus, die sich in regelmäßigen Testsiegen und in Spitzenplätzen in Vergleichsportalen widerspiegelt. Diese hohe Kundenzufriedenheit basiert auf den fairen Vertragsbedingungen und dem exzellenten Support. So verzichtet easybell z.B. generell auf Mindestvertragslaufzeiten. Kunden können sich zudem vor der Bestellung eine Bandbreitengarantie einholen. Wird diese durch easybell nicht eingehalten, können die Kunden kostenlos von Ihrem Vertrag zurücktreten.