Passwort vergessen ?

easybell senkt den Preis für Tarife mit Allnet-Flatrate

easybell bietet ab sofort seine DSL-Anschlüsse mit Allnet-Flatrate fünf Euro günstiger an. Der Tarif „Komplett allnet“ kostet damit für Neukunden nur noch 29,95 Euro statt 34,95 Euro im Monat.

Alle anderen Tarifbedingungen bleiben unverändert. Kunden bekommen eine echte Internet-Flatrate mit bis zu 16000 kbit/s, eine Festnetzflatrate sowie eine Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze. Das Angebot gilt bis zum 30. November 2013. Für monatlich 5 Euro kann, bei Verfügbarkeit, VDSL mit bis zu 50 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload hinzugebucht werden.
„Mit Komplett allnet haben wir vor fast einem Jahr die erste Allnet Flatrate im Festnetz eingeführt. Nun machen wir diesen Tarif noch einmal attraktiver.“, erläutert Dr. Andreas Bahr, Geschäftsführer von easybell.
easybell setzt auf faire und transparente Verträge. Es gibt keine versteckten Mehrkosten und die Grundgebühren erhöhen sich nicht nach wenigen Monaten. Komplett allnet hat keine Mindestvertragslaufzeit und ist monatlich kündbar.
Wie bei allen Komplettanschlüssen von easybell gibt es auch bei „Komplett allnet“ eine Bandbreitengarantie: Kunden können vor Bestellung die bei Ihnen verfügbare Bandbreite ermitteln lassen. Diese wird durch easybell garantiert.
Die Anschlüsse werden ausschließlich über das Netz der Telefónica geschaltet und sind an immer mehr Standorten verfügbar.