Passwort vergessen ?

easybell stärkt den Kundenschutz mit erweiterten Telefon-Sperrfunktionen

Nutzern von easybell Telefonanschlüssen stehen ab sofort erweiterte Sperrmöglichkeiten zur Verfügung, die unter anderem vor unliebsamen Anrufen und hohen Telefonrechnungen schützen. Die Sperrfunktion kann bei allen easybell Komplettanschlüssen und in den „Call“ VoIP-Tarifen kostenlos genutzt werden.

Für jede easybell-Rufnummer kann der Kunde selbst festlegen, mit welchen Rufnummern und Vorwahlbereichen telefoniert werden darf. Die Einstellungen können für eingehende und ausgehende Gespräche separat vorgenommen werden. Nutzer können entscheiden, ob sie im „Blacklist“-Modus einzelne Rufnummern und Vorwahlbereiche sperren oder im „Whitelist“ Modus nur bestimmte Destinationen freigegeben. Die Sperrlisten lassen sich in der Online-Telefonanlage einrichten, die über das easybell Kundenportal erreicht werden kann.
„Mit diesem Dienst zeigen wir, dass es auch zu Discountpreisen möglich ist, Premiumfunktionen anzubieten. Unsere Kunden haben es nun selbst in der Hand, sich vor belästigenden Anrufen und hohen Kosten zu schützen. Uns würde es freuen, wenn andere Anbieter unserem Beispiel folgen und einen Betrag zum Verbraucherschutz leisten“, so Dr. Andreas Bahr, Geschäftsführer von easybell.
Alle Funktionen der Sperrlisten finden Sie in unserem Hilfebereich.