Passwort vergessen ?

Weltweit telefonieren – für maximal 9,8 Cent pro Minute

Preiswert, sicher und einfach – Telefonkunden sollten sich ab sofort die Call-by-Call-Vorwahl 010010 merken. Mit einem innovativen und verbraucherfreundlichen Tarifkonzept startet der Potsdamer Provider Easybell ab sofort auf dem deutschen Telefonmarkt. Alle Gespräche kosten zwischen 1,59 bis maximal 9,8 Cent pro Minute – weltweit und egal ob ins dortige Fest- oder ins Mobilnetz.

Mit einheitlichen Tarifstrukturen und dauerhaften Preisgarantien ermöglicht Easybell besonders günstiges und sicheres Telefonieren. So kosten bis zum 30. Juli 2010 innerdeutsche Ferngespräche im Festnetz rund um die Uhr – auch zur sonst teuren Geschäftszeit – nur 1,59 Cent pro Minute. Für Verbindungen in alle deutschen Mobilnetze fallen für den Anrufer lediglich 7,9 Cent pro Minute an - unabhängig davon, wo sich das deutsche Handy gerade auf der Welt befindet. Ortsgespräche werden bundesweit noch nicht angeboten.

Hohes Sparpotential und Sicherheit bieten ebenfalls die Auslandstarife. Hier gibt Easybell die Preisgarantie, dass bis einschließlich 30. September 2010 der Minutenpreis nie höher als 9,8 Cent liegen wird.

Innerhalb der Euro-Zone kosten alle Telefonate wie im Inland lediglich 1,59 Cent pro Minute ins Fest- und 7,9 Cent pro Minute in die dortigen Mobilfunknetze. Ausgenommen hiervon sind nur die französischen Übersee-Departements sowie Kleinstaaten wie Vatikan, San Marino oder Monaco.

Für Verbindungen zu ausgewählten Destinationen wie beispielweise China, Indien, Kanada oder die USA fallen pro Minute 2,9 Cent an. Dieser Preis gilt gleichermaßen in die dortigen Fest- sowie in die jeweiligen Mobilnetze rund um die Uhr.

Das einheitliche Tarifkonzept für Festnetz- und Mobilfunkziele besteht auch für exotischere Staaten. So sind selbst Länder wie Bhutan, Ghana oder Honduras für jeweils 9,8 Cent pro Minute zu erreichen.

Die einfache Tarifstruktur gibt so allen Telefonkunden zusätzlich die Sicherheit, nicht mehr auf unterschiedliche Netzpreise und somit mögliche Kostenfallen achten zu müssen. Zudem erfolgt vor allen Verbindungen über die 010010 noch eine kostenfreie Tarifansage.

 

Das Call-by-Call-Angebot von Easybell ist von allen Telefonkunden, die ihren Anschluss bei der Deutschen Telekom haben, ohne Anmeldung nur durch einfache Vorwahl der 010010 sofort nutzbar. Die angefallenen Gebühren stehen separat aufgeführt mit auf der normalen Telefonrechnung. Das komplette Call-by-Call-Tarifangebot ist immer unter www.easybell.de abrufbar.