Passwort vergessen ?

Alcatel-Lucent Telefonanlagen

Alcatel-Lucent Telefonanlage Headergrafik
Alcatel-Lucent Telefonanlage Headergrafik Mobil
Info Grafik

Wissenswertes über Alcatel-Lucent

Die Alcatel-Lucent S.A. war ein führendes Unternehmen der Telekommunikationsindustrie. Sie entstand am 1. Dezember 2006, durch die Fusion des französischen Konzerns Alcatel und dem US-amerikanischen Konzern Lucent. Der Hauptsitz von Alcatel-Lucent war in Boulogne-Billancourt, Frankreich. Der amerikanische Unternehmenssitz befand sich in Murray Hill, New Jersey. Alcatel-Lucent wurde am 14. Januar 2016 vom finnischen Technologie-Riesen Nokia übernommen. Das Unternehmen betrieb Standorte und Niederlassungen auf der ganzen Welt, die in vier geografische Regionen eingeteilt wurden. Diese waren Asia-Pacific & China (APAC), Europe Middle East & Africa (EMEA), North America Region (NAR) und Caribbean and Latin America (CALA). Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Alcatel-Lucent umfasste jegliche Bereiche der Kommunikationstechnologie. Sie reicht von Lösungen für Sprach- und Datennetze (LAN, WLAN, ISDN, DSL) über Multimedia-Dienste (IPTV-Applikationen, Mobile TV) für Netzbetreiber bis hin zum Ausbau der Mobilfunknetze (GSM GPRS, UMTS, LTE). Weitere Kommunikationslösungen bzw. -leistungen waren u.a. IP-Telefonanlagen, SIP-Trunks, IP-Netzinfrastrukturen, Netzmanagement- und Sicherheitslösungen, Cloud- und Contact Center sowie Unified Communication- und Collaboration-Anwendungen. Alcatel-Lucent war u.a. in folgenden Bereichen bzw. Branchen tätig: Telekommunikation, Fernmeldewesen, Energiebranche, Rüstungsindustrie, Bildungswesen, Gesundheitsgewerbe, Luftfahrt und Verkehrswesen.

Leistungsumfang der Alcatel-Lucent Telefonanlage

Hersteller / Vertrieb Alcatel-Lucent
Link zur Webseite Alcatel-Lucent
Produktname OmniPCX Office RCE + Zusatzoptionen
Software / Hardware (Telefone) Ja / Ja
Preis Individuell, je nach Leistungsumfang
Gleichzeitige Telefongespräche (Produkt/Maximal) k.A. / 38
Anzahl der Nebenstellen (Produkt/Maximal) 6 / 200
Unterstützte Codecs u.a. G.711 (a-law, u-law), G722, G372, G729, G.723.1A, G.729.AB Audio, RTP, AAPP, H323
Mehrsprachig (mindestens fünf) Ja
Videotelefonie Ja
Konferenzräume Ja
Telefonbuch Ja
Einzelverbindungsnachweis (Anruflisten) Ja
Schnellwahltasten Ja
Anrufaufzeichnung Ja
Warteschleifen Ja
Wartemusik Ja
Fax Server (Faxarchiv) Ja
Anrufbeantworter Ja
Anruf- und Sprachnachrichten via E-Mail Ja
Voicemail Ja
Parken Ja
Anklopfen k.A.
Rufweiterleitung Ja
Blacklist Ja
Clip-no-screening Ja
Mobility (Smartphone-Anbindung etc.) Ja
Instant Messaging / Chat-Funktionen Ja
Weckruf/Wecker/Alarm Ja
IVR (Interactive Voice Response) Ja
Komplexe Wählszenarien (Call Flow Editor) Ja
Kostenlose Updates/Upgrades bis zum 30.11.2016
Gruppen- /Team- /Rufnummernverwaltung Ja

Konfigurationsanleitung der Alcatel-Lucent Telefonanlage mit einem easybell Business VOICE SIP-Trunk

*Hinweis

Die aufgeführten Leistungen und Funktionen sind teilweise abhängig von den verwendeten SIP- bzw. VoIP-Telefonen. Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.