Skip to main content

pascom Telefonanlagen

Wissenswertes über pascom

Die pascom Netzwerktechnik GmbH & Co. KG hat ihren Firmensitz in Deggendorf. Sie wurde 1997 gegründet und bietet ihren Kunden IT-Lösungen und Beratungen im Bereich Voice-over-IP (VoIP), Unified Communications (UC) und Cloud Services. Neben dem deutschen Hauptsitz besitzt pascom noch drei weitere Niederlassungen. Neben einer weiteren deutschen Niederlassung in Regensburg, befinden sich zwei europäischen Standorte in London und im serbischen Niš.

Pascom ist eine Asterisk-basierte Software-Appliance, die auch unter dem Namen MobyDick vermarktet wurde. Betriebssystem, IP-Telefonanlage und Clients sind in einer Installationsdatei zusammengefasst. Dank integrierten Softphones können Sie von überall ohne zusätzliche Hardware telefonieren, und das dank Hot-Desking ohne zusätzlichen Kosten. Mit integrierten Schnittstellen lassen sich eine Vielzahl von Systemen anbinden. Bei einem Wechsel zu pascom lassen sich alte Daten einfach importieren.

Pascom-Lösungen können sowohl vor Ort als klassische Hardware-Appliance oder virtualisiert, als auch als Cloud-Lösung eingesetzt werden. Zu den Zielgruppen von pascom gehören kleinere, mittelständische und große Unternehmen, Call Center, sowie der öffentliche Dienst. Namhafte Firmen und Institutionen setzen auf pascom, darunter die Bundesfinanzdirektion Süd, die Bilfinger Real Estate AG, der Caritasverband Rheine/Freiburg, ADAC Luftfahrttechnik, sowie MAN Diesel & Turbo SE.