Zum Hauptinhalt springen
Hilfecenter

Zu einem neuen Anbieter wechseln und easybell-Telefonnummer mitnehmen

Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre easybell-Rufnummer zu Ihrem neuen Anbieter mitnehmen.

Sie können Ihre easybell-Rufnummer zu einem neuen Anbieter mitnehmen. Dazu bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

  • Beauftragen Sie die Rufnummernportierung beim neuen Anbieter.
  • Der neue Anbieter setzt sich mit easybell in Verbindung, kündigt Ihren Vertrag in Ihrem Namen und beantragt die Portierung.
  • easybell bestätigt die Kündigung zum nächstmöglichen Termin und sendet eine Kündigungsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen für die ausgehende Portierung Gebühren entstehen:
 

Privatkunden (alle Angaben inkl. 19% USt.):

  • für die erste Rufnummer: 11,44 €
  • für jede weitere Rufnummer:  5,50 €

Geschäftskunden (alle Angaben zzgl. 19% USt):

  • für die erste Rufnummer: 9,61 €
  • für jede weitere Rufnummer: 4,62 €
  • pro Rufnummernblock: 25,00 €