Passwort vergessen ?

Hilfecenter

Wie kann ich die Anzeige meines Einzelverbindungsnachweises (EVN) und/oder der Anruflisten meiner Online Telefonanlage ändern?

Die geführten Gespräche stellen wir Ihnen in einem Einzelverbindungsnachweis (EVN) und in Anruflisten im Kundenportal zur Verfügung. Der EVN enthält eine Aufstellung der Verbindungsdaten, d.h. Datum, Beginn, Dauer, Entgelte und Zielrufnummer. Sie können jederzeit für künftige Rechnungen entscheiden, ob Sie einen vollständigen, einen verkürzten oder keinen EVN erhalten möchten. Dies können Sie im Kundenportal unter dem Menüpunkt „Kontaktdaten“ einstellen. Eine rückwirkende Änderung ist nicht möglich.

Die Anrufliste listet Ihre zuletzt geführten Gespräche (Verzögerung höchstens 30 Minuten) auf.
Sie können sie unter dem Menüpunkt Telefonanlage/Anrufliste einsehen. Zum Konfigurieren klicken Sie unter Telefonanlage auf Einstellungen. Dort können Sie für jede Ihrer Rufnummern individuell entscheiden, ob die Gespräche in der Anrufliste aufgeführt werden. Bei der Aktivierung müssen Sie alle Personen, die die Nummer nutzen, über die Speicherung der Anrufdaten informieren.

Wenn Sie auf einer Rufnummer eine individuell konfigurierte Rufnummer (UPN) nutzen, können Sie aus technischen Gründen für diese Nummer nicht mehr individuell entscheiden, ob sie in der Anrufliste angezeigt wird. In diesem Fall ist die Einstellung bei der Hauptrufnummer (erste Rufnummer im Menü) maßgeblich.