Skip to main content

Hilfecenter

Wie konfiguriere ich die FRITZ!Box fallweise für bestimmte Gesprächsziele?

 

Voraussetzungen

Mit allen Versionen der FRITZ!Box mit VoIP-Unterstützung (z.B. Modelle: Fritz!Box 7170, 7113, 7050, 7390, 7490) ist eine fallweise Auswahl von easybell als (günstigster) Anbieter für bestimmte Gesprächsziele möglich. Lesen Sie dazu folgende Anleitung.

Konfiguration

  1. Rufen Sie in Ihrem Webbrowser die Administrationsoberfläche Ihrer FRITZ!Box durch Eingabe von 192.168.178.1 oder fritz.box auf und loggen Sie sich mit Ihrem Passwort ein.
  2. Wählen Sie links in der Übersicht “Telefonie“, dann „Rufbehandlung“. Wählen Sie nun den Reiter „Wahlregeln“.



  3. Hier können Sie eine „Neue Wahlregel“ anlegen.



  4. Im Feld „Bereich“ wählen Sie den jeweiligen Bereich, in den Sie beispielsweise am günstigsten telefonieren wollen. Wir haben uns für „Mobilfunk“ entschieden.



  5. Klicken Sie nun im „verbinden über“-Feld die Nummer an, von der Sie wissen, dass Sie am günstigsten in den ausgewählten Bereich telefonieren können. Für unser Beispiel „Mobilfunk“ wäre es die easybell-Rufnummer.
  6. Klicken Sie „Ok“, um die Wahlregel endgültig anzulegen. Sie gelangen zurück auf die Übersichtsseite der Wahlregeln:

Weitere Möglichkeiten

Sie können auch Wahlregeln für bestimmte Ziel-Rufnummern erstellen. Wählen Sie dafür im Bereich-Feld einfach „Rufnummer“ aus und tragen Sie diese anschließend in das dafür vorgesehene Feld ein: