Skip to main content

Zuletzt geändert am: 27. April 2021

Autor: Julia Jünger

easybell trifft beroNet: So werden IP-Telefonanlagen mit einem SBC an einem SIP Trunk genutzt

Gemeinsam mit beroNet zeigen wir, wie man zwei IP-Telefonanlagen mit einem beroNet SBC an einem easybell SIP Trunk verwenden kann. Dabei werden Sie sehen, wie man den Durchwahlbereich aufteilt und schrittweise von der alten zur neuen IP-Telefonanlage migriert.

Außerdem gehen wir auf die Sicherheitsmechanismen ein, die von einem beroNet SBC bereitgestellt werden.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Anregungen gerne unter webinare@easybell.de.

Fragen und Antworten

Während und nach dem Webinar erreichen uns immer einige Fragen, worauf wir im Folgenden eingehen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns unter webinare@easybell.de oder support@easybell.de.

 

Wie viele PBX (jede in einem LAN oder Vlan) können an diesem SBC mit einem SIP Trunk betrieben werden? Ist dies limitiert?

 

Grundsätzlich können so viele SIP-Accounts angelegt werden, wie es gewünscht und gewollt ist, wenn diese im VLAN sind. Hierbei gibt es keine Limitierung.