Skip to main content

Welche Vorteile bietet Ihnen die easybell Produktwelt

Welche Vorzüge bietet easybell gegenüber anderen Telefonanbietern und mit welchen Tarifen können Kunden Kosten einsparen? In diesem Webinar gehen wir diesen Fragen nach. Wir stellen Ihnen das easybell Produktportfolio für Geschäftskunden, bestehend aus DSL-Komplettanschlüssen, SIP Trunks und unserer easybell Cloud Telefonanlage, vor und zeigen Ihnen, was easybell von Wettbewerbern unterscheidet. Darüber hinaus geben wir Ihnen Tipps im Umgang mit der Tarifstruktur. So erklären wir beispielsweise, wie Sie den optimalen Tarif für Ihren Kunden ermitteln, welche Bedingungen für die Größe von Rufnummernblöcken gelten oder ab wann Kunden mit Flatrates oder Fair Flats effektiv und sicher sparen können. Am Ende des Webinares freuen wir uns außerdem auf Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Anregungen gerne unter webinare@easybell.de.

Das easybell-Produktportfolio für Geschäftskunden

Fragen & Antworten zum Thema „easybell-Produktportfolio“

Während und nach dem Webinar erreichen uns immer einige Fragen. Im Folgenden haben wir diese für Sie einmal zusammengestellt und beantwortet. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns unter webinare@easybell.de oder support@easybell.de.

 

Was sind Cloud-Accounts?

Ein Cloud-Account ist eine Durchwahl zu einem Rufnummernblock, die Sie direkt bei uns als zusätzlichen SIP-Account anlegen können. Damit können Sie Features wie Fax2Mail, Web2Fax oder kostenlose Konferenzräume nutzen. Außerdem ist es so möglich, externe Mitarbeiter im Homeoffice, in anderen Filialen oder auf Geschäftsreisen einzubinden, auch wenn Ihre Telefonanlage nur lokal erreichbar ist. Bei allen easybell SIP Trunks können tarifabhängig 2 bis 100 Cloud-Accounts angelegt werden.

 

Kann mit einem Cloud-Account eine einzelne DDI, von ATA registrierbar oder Fax2Mail, ausgelagert werden?

Ja, ein Cloud-Account ist aber nicht durchwahlfähig. Es handelt sich aus technischer Sicht um eine Einzelrufnummer und nicht um einen SIP Trunk.

 

Bieten Sie DSL bzw. VDSL auch über regionale Anbieter wie EWE-Tel an?

Wir bieten neben Anschlüssen der Deutschen Telekom auch Anschlüsse von innogy an, im Wesentlichen in Nordrhein-Westfahlen und Rheinland-Pfalz. EWE-Tel wird voraussichtlich nicht angeboten.

 

Was kostet ein Downgrade bei DSL, wenn etwa von 100 Mbit/s auf 50 Mbit/s reduziert werden soll?

Tarifwechsel sind in unseren Geschäftskundentarifen immer kostenlos. Dagegen fallen bei einem Wechsel der Anschlusstechnologie bei der Deutschen Telekom Kosten an. So kostet ein Downgrade von VDSL auf ADSL einmalig 25,00 €. Ein Wechsel von ADSL zu VDSL kostet einmalig 49,95 €, ein Upgrade der VDSL-Profile ist kostenlos.

 

Können an der Cloud Telefonanlage externe SIP-Accounts als abgehende Route angebunden werden, oder Accounts aus anderen easybell-Tarifen?

easybell-fremde SIP Trunks lassen sich nicht in der Cloud Telefonanlage registrieren.

 

Unterstützt die Cloud Telefonanlage individuelle Warteschleifen und Kurzwahl, bspw. für Rufweiterleitungen?

Diese Features befinden sich aktuell in Arbeit, der Realease ist im Laufe dieses Jahres vorgesehen. Einen genauen Termin können wir aber noch nicht nennen.

 

Unterstützt die Cloud Telefonanlage die Filialfähigkeit, also das Zusammenbringen mehrerer Vorwahlbereiche?

Ja, das ist möglich. Die Rufnummern eines zweiten easybell-Accounts mit einem anderen Vorwahlbereich können in der Rufnummernverwaltung auf „PBX-Modus“ gesetzt werden und anschließend in der Cloud Telefonanlage eines anderen easybell Accounts registriert werden.

 

Gelten die Optionen der Business Tarife auch bei Office Komplett Trunk?

Es ist nicht klar, auf welche Optionen sich diese Frage genau bezieht. Von den verfügbaren Optionen her sind die Office Komplett Trunk-Tarife mit den Business-Tarifen vergleichbar, etwa im Hinblick auf Cloud-Accounts und Minutenpakete. Dagegen enthält Office Komplett Cloud immer die Cloud Telefonanlage und bietet Flatrates statt Minutenpaketen. Die Cloud Telefonanlage kann optional, aber auch bei den Business-Tarifen und Office Komplett Trunk zugebucht werden.

 

Ist die Kopfrufnummer eines Rufnummernblockes auch direkt erreichbar?

Wir raten unbedingt davon ab, die Kopfrufnummer ohne Durchwahl direkt zu nutzen. Spätestens ab der ersten Portierung würde das nicht mehr funktionieren und zu Problemen führen. Wenn ein Rufnummernblock neu angelegt wird, bspw. 1234/0-9, kann es sein dass 1234 am Anfang erreichbar ist. Spätestens bei der ersten Portierung wird der Rufnummernblock aber in den Portierungsdatenbanken, die nicht uns gehören, sondern für alle Anbieter zugänglich sind, so angelegt, dass erst bspw. ab der Nummer 1234 1 überhaupt an uns weitergeleitet wird. Eine Wahl der Kopfrufnummer 1234 würde also gar nicht erst zu uns durchgestellt werden und nicht bei uns ankommen und wir könnten darauf auch keinen Einfluss nehmen.

 

Warum gibt es bei den SIP Trunks und Office Komplett Trunk keine Flatrates für Mobilfunk?

Die Flatrates gibt es nur bei Office Komplett Cloud. Bei SIP und Office Komplett Trunk bieten wir Fair Flat Minutenpakete. Das liegt daran dass unsere SIP Trunks sehr variabel einsetzbar sind. Unternehmen könnten das so nutzen dass sie gezielt nur Mobilfunktarife im großen Maße darüber leiten, was für uns nicht kalkulierbar ist.

 

Ist der Faxempfang eines Cloud-Accounts kostenlos?

Ja, das ist er.

 

Ist Faxversand über T.38 stabil?

Zwar unterstützt easybell T.38 zur Fax-Übermittlung über das Internet, aber die Verwendung des Protokolls setzt voraus, dass alle beteiligten Kommunikationskomponenten T.38 unterstützen. Dazu zählen das sendende Faxgerät bzw. das Gateway, welches das Fax umwandelt, die Provider von Sender und Empfänger, alle beteiligten Carrier (wie etwa die Deutsche Telekom) sowie das Faxgerät oder das Gateway des Empfängers. Sollte dies nicht der Fall sein, überträgt easybell mit Codec G.711. Falls ein Fallback auf G.711 ebenfalls nicht möglich ist, wird der Faxversand abgebrochen. Mehr zum Faxversand können Sie hier erfahren.

 

Wir steht es um Faxversand mittels virtuellen Windows-Drucker oder Desktop-Programm?

Es gibt Windows Faxdrucker von Drittanbietern, die per SIP bei uns eingepflegt werden können. Offiziell unterstützt werden diese bisher nicht, aber testen kann man es.

 

Ist für die Cloud Telefonanlage eine PC-Desktop-Software ähnlich zu der von ESTOS vorgesehen?

Nein, bisher nicht.