Call Center haben naturgemäß ein weit höheres Telefonieaufkommen als andere Betriebe. Schließlich leben sie vom Telefonieren und das kann für das eigene Unternehmen schon einmal teuer werden.

Mit den easybell Volume-Tarifen können Sie für Ihr Call Center das Maximum an Kostenersparnis herausholen. Wie? Nutzen Sie unsere Tarife Volume 100, 200 oder 1000 einfach über Ihre bereits vorhandene IP-Telefonanlage.

Ihre Call Center Agents telefonieren somit nicht nur kostengünstig, flexibel und komplikationsfrei über die easybell-Sprachkanäle. Ihr Unternehmen profitiert dabei auch noch von allen Vorteile, die das IP-basierte SIP Trunking mit sich bringt.

Die easybell Volume-Tarife – wie geschaffen für Ihr Call Center

Mit den Volume-Tarifen nutzen Sie SIP Trunking, das bei easybell eigens für Unternehmen konzipiert worden ist, die viel telefonieren – somit also wie geschaffen für Call Center aller Art!

Übersicht Volume-Tarife

  Volume 100 Volume 200 Volume 1000
Anzahl Sprachkanäle 100 200 1000
Mindestumsatz 250 €/Monat* 500 €/Monat* 1000 €/Monat*
Sekundengenaue Taktung optional optional inklusive
Preis dt. Mobilfunk 4,5 ct/min 3,6 ct/min 3 ct/min
Preis dt. Festnetz 0,72 ct/min 0,66 ct/min 0,54 ct/min

Wenn Sie noch mehr Sprachkanäle benötigen, dann kontaktieren Sie uns gerne unter sales@easybell.de.

Mit easybell kompatible Telefonanlagen

Selbstverständlich sind die easybell-Anschlüsse mit vielen bekannten Telefonanlagen kompatibel. Sie brauchen also nicht zwingend auf eine neue Telefonanlage umsteigen. Außerdem bedeutet „easybell-kompatibel“ auch,  dass wir Ihnen Anleitungen und Support zur Einrichtung der easybell SIP Trunks für folgende Telefonanlagen bieten:

Weitere easybell-Vorteile für professionelle Telefonie auf Call Center-Niveau

Wir bieten Ihnen für Ihr Call Center unsere SIP Trunks mit 2 bis 1000 Sprachkanälen an. Alles was Sie dazu brauchen, ist eine vorhandene Breitbandinternetverbindung und eine (IP-basierte) Telefonanlage. Außerdem sind alle unsere Tarife monatlich kündbar, was Sie und Ihr Call Center flexibel bleiben lässt. Weitere Vorteile sind:

Sekundengenaue Taktung optional

Zahlen Sie nur genau die Zeit, die Ihre Mitarbeiter telefonieren

Dank der optionalen sekundengenauen Taktung wird Ihnen nur genau die Telefoniezeit in Rechnung gestellt, die Ihre Mitarbeiter auch tatsächlich telefoniert haben. Die Taktung gilt sowohl für Gespräche in das deutsche Festnetz als auch in den deutschen Mobilfunk. Daher ist es perfekt für alle Unternehmen, die viele kurze Gespräche führen – demnach auch für Call Center!

CLIP no screening

Signalisieren Sie ganz einfach die Nummern Ihrer Kunden

Beim CLIP no screening übermittelt der Anrufer eine kundeneigene Rufnummerninformation, ohne dass die übermittelte Rufnummer vom vermittelnden Telefonnetz detailliert überprüft wird. Dies ist besonders im Projektgeschäft für Kunden hilfreich, da Ihre Call Center Agentsausgehend die Rufnummer Ihrer Kunden signalisieren können.

Exzellente Qualität und schneller Kundenservice

Genießen Sie den easybell-Service

easybell bietet einen hervorragend ausgebildeten Inhouse-Support an, der sich schnell und professionell auf Deutsch oder auf Englisch um Ihre Anliegen kümmert. Durch unsere mehrjährige Erfahrung im Geschäftskundenumfeld kennen wir bereits die Erfordernisse und Besonderheiten von Call Centern und wissen, wie dringen sie auf Support angewiesen sind, sollten sie einmal nicht telefonieren können.

Portierungen von Rufnummern oder Rufnummernblöcken

Nehmen Sie Ihre aktuellen Rufnummern einfach mit!

Portierungen (oder auch Rufnummernmitnahme) funktioniert im Festnetzbereich sowohl bei einem Anschlusswechsel an derselben Adresse oder auch im Falle eines Umzugs innerhalb desselben Vorwahlbereichs. So können Sie ganz leicht zu easybell wechseln und auch danach noch Ihre gewohnten Rufnummern behalten. Um eine unterbrechungsfreie Erreichbarkeit Ihres Call Centers zu garantieren, ist es möglich, Ihren aktuellen Anschluss von easybell kündigen zu lassen. Unsere Portierungsspezialisten regeln dann alles für Sie.

Die Portierung zu easybell ist kostenlos. Möglich ist es jedoch, dass Ihr bisheriger Provider eine Portierungsgebühr in Rechnung stellen kann.
 

Außerdem: Greifen Sie auf gebündelte Netzwerk-Expertise zurück!

easybell ist seit 2022 Mitglied des Contact-Center-Networks. Das bringt auch Ihrem Call-Center Vorteile! Ihr Ansprechpartner auf diesem Gebiet ist unser Vertriebsexperte Max Wimmer:

„Als Mitglied des Contact-Center-Network e.V. und mithilfe unserer Expertise im Bereich SIP Trunks und VoIP bieten wir Ihnen die Produkte, die Ihre Effizienz steigern und Ihre Betriebskosten planbar machen. Sie benötigen zu Ihrem Call-Center-Anschluss gleich noch eine Beratung für die perfekte Raum- und Klangumgebung oder um Ihr Vertriebspersonal fit für den Vertrieb zu machen? Sprechen Sie mich gerne darauf an. Das Contact-Center-Network und ich unterstützen Sie!“

Max erreichen Sie unter:
max.wimmer@easybell.de
Tel.: 030 80 95 10 55

 

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich gern an unser Vertriebsteam unter sales@easybell.de oder auch über unser Kontaktformular.

Für alle Business-Tarife gilt:

SIP Trunk mit 0 ct/min zu anderen easybell Kunden; 1 Rufnummer/Rufnummernblock inkl.; vorhandener Breitbandzugang und VoIP-fähiges Endgerät bzw. IP-PBX sind Voraussetzung; Keine Mindestvertragslaufzeit; 10er oder 100er-Rufnummernblock optional für 16,80 Euro einmalig; 1000er Rufnummernblock für 99 €/einmalig; kündbar 7 Tage zum Monatsende; Abrechnung der Sprachverbindungen, sofern nicht anders vereinbart, in minutengenauer Taktung (60/60);

Alle Preise finden Sie in unserer Telefon-Preisliste für Geschäftskunden.

Für die Business Volume-Tarife gilt:

Volume 100: 250 € Mindestumsatz; Trunking mit 100 Sprachkanälen, 100 virtuellen Durchwahlen; 0,72 ct/min ins deutsche Festnetz; 4,5 ct/min ins dt. Mobilnetz; Optional: Sekundengenaue Taktung für 50 € Monat.

Volume 200: 500 € Mindestumsatz; Trunking mit 200 Sprachkanälen, 100 virtuellen Durchwahlen; 0,66 ct/min ins deutsche Festnetz; 3,6 ct/min ins dt. Mobilnetz; Optional: Sekundengenaue Taktung für 100 € Monat.

Volume 1000: 1000 € Mindestumsatz; Trunking mit 1000 Sprachkanälen, 100 virtuellen Durchwahlen; 0,54 ct/min ins deutsche Festnetz; 3 ct/min ins dt. Mobilnetz; Sekundengenaue Taktung inklusive.

Rechenbeispiele mit x Prozent Ersparnis bei Erreichen des Mindestumsatzes und ausschließlicher Telefonie in den deutschen Mobilfunk im Vergleich zu den SIP Trunk-Tarifen ohne Mindestumsatz oder Fair Flat.

Hinweis: Die sekundengenaue Taktung gilt nur für das deutsche Festnetz sowie für die deutschen Mobilfunknetze.

Stand: 01. Dezember 2022