Skip to main content

Hilfecenter

Fragen zum Technikertermin

Kann der Technikertermin verschoben werden?

Sollten Sie zum vorgeschlagenen Technikertermin keine Zeit haben, kann dieser mit genügend Vorlauf verschoben werden. Bitte beachten Sie, dass sich diese Fristen unterscheiden für Neuanschlüsse und Anschlussübernahmen.

Neuanschluss

Ein Technikertermin kann bei einem Neuanschluss mit einer Frist von fünf Tagen verschoben werden. In diesem Fall werden wir bei der Telekom einen neuen Termin für Sie anfragen.

Sie können gern einen Wunschtermin nennen, der aber mindestens 4 Werktage in der Zukunft liegen muss. Wochenendtermine sind nicht möglich.

Wir haben leider keinen Einfluss auf die Uhrzeit, zu der der Techniker zu Ihnen kommt. Der Technikertermin liegt immer zwischen 8 Uhr und 12 Uhr oder bei ADSL auch zwischen 12 Uhr und 16 Uhr. Den Wunschtermin auf eine konkrete Uhrzeit ist daher nicht möglich.

Der Termin wird uns von der Deutschen Telekom vorgegeben. Wenn Sie an dem Tag keine Zeit haben, kontaktieren Sie uns dazu bitte spätestens 5 Tage vorher.

 

Anschlussübernahme

Der Termin zur Übernahme Ihres Anschlusses kann mit einer Frist von sieben Tagen verschoben werden. In diesem Fall werden wir bei der Telekom einen neuen Termin für Sie anfragen und die Terminverschiebung bei Ihrem bisherigen Anbieter veranlassen. 

Sie können gern einen Wunschtermin nennen, der aber mindestens sieben Werktage in der Zukunft liegen muss. Termine vor einem arbeitsfreien Tag oder an einem Wochenende sind nicht möglich.

Der Termin wird uns von der Deutschen Telekom vorgegeben. Wenn Sie an dem Tag keine Zeit haben, kontaktieren Sie uns dazu bitte bis spätestens 7 Tage vorher.

Bitte beachten Sie: Verschieben Sie den vereinbarten Technikertermin, verschiebt sich auch Ihr Schaltungstermin.