Skip to main content

Umzug mit einem Internetanschluss

Sie haben einen DSL-Anschluss von easybell und ein Umzug steht vor der Tür? Im Kundenportal können Sie ganz bequem den Umzug für Ihren DSL-Anschluss beauftragen und wir kümmern uns um den Rest!

Der Umzug eines DSL-Anschlusses besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen:

  1. Bestellung eines neuen DSL-Anschlusses
    Sie bestellen an der neuen Adresse einen neuen DSL-Anschluss mit einem neuen Vertrag. So können Sie Ihr Produkt im Rahmen des Umzugs gleich an möglicherweise veränderte Bedürfnisse anpassen.
    Bitte beachten Sie, dass sich die monatlichen Kosten dadurch ändern können!
  2. Kündigung des bestehenden Anschlusses zu einem Datum Ihrer Wahl
    Sie können selber entscheiden, zu welchem Datum der alte Vertrag enden soll. Dadurch können Sie bspw. in der Umzugsphase beide Internetanschlüsse aktiv halten.

Der Umzug mit easybell kostet Sie lediglich die anfallenden Bereitstellungsgebühren für Ihren neuen Tarif.

So beauftragen Sie den Umzug:

1. Umzug beauftragen

2. Verfügbarkeit prüfen

3. Neuen Anschluss bestellen

Sie werden nun schrittweise durch die Bestellung geführt. Mehr zu den einzelnen Schritten finden Sie hier: „So bestellen Sie einen Internetanschluss“.

Sollten Sie einen Leihrouter von easybell nutzen oder innerhalb desselben Ortsnetzes umziehen, beachten Sie bitte unsere Hinweise weiter unten.

4. Bestellung prüfen und bestätigen

5. Alten Anschluss kündigen

Wie geht es weiter?

Nachdem Sie die Bestellung Ihres neuen Anschlusses mit dem Link, der Ihnen per E-Mail zugeschickt wwurde, bestätigt haben, beauftragen wir die Bereitstellung zum gewünschten Datum.

Die Zugangsdaten für die neue Kundennummer erhalten Sie bereits vor der Bereitstellung, damit Sie sich im Kundenportal einloggen können. Dort finden Sie wie gewohnt den Fortschritt der Bestellung.

Wenn Sie einen Router von easybell gemietet haben, vergessen Sie bitte nicht diesen zurückzuschicken! Mehr dazu bei den Hinweisen im Anschluss.

Tipps, wie Sie beim Umzug erreichbar bleiben

  • Es besteht immer ein Restrisiko, dass sich eine Neuschaltung verzögert! Wir empfehlen daher, den DSL-Anschluss am neuen Standort einige Tage früher zu bestellen, um durchgehend erreichbar zu sein.
  • Dank VoIP-Technologie können Rufnummern an mehreren Orten gleichzeitig genutzt werden. Dadurch sind Sie für Anrufende an der neuen und der alten Adresse unter der gleichen Rufnummer erreichbar.
  • Wenn Sie auch unterwegs erreichbar sein wollen, empfehlen wir Ihnen unsere VoIP to go App!

Hinweise

Rufnummern mitnehmen

Sollten Sie innerhalb eines Vorwahlbereichs umziehen, können Sie Ihre alte(n) Rufnummer(n) behalten. Schicken Sie uns in diesem Fall bitte Ihre alte und Ihre neue Kundennummer und teilen Sie uns mit, welche Rufnummern wir auf den neuen Anschluss portieren sollen.

Gemietete Router

Wenn Sie im Zuge eines alten Vertrags einen Mietrouter von uns erhalten haben, muss dieser gekündigt und an uns zurückgeschickt werden. Bitte bestellen Sie im neuen Vertrag bei Bedarf einen neuen Mietrouter, Sie erhalten dann ein neues Gerät mit den richtigen Zugangsdaten.

Tarif nicht mehr vorhanden

Es kann passieren, dass Sie Ihren bisherigen Tarif nicht für die neue Adresse bestellen können. Das kann einerseits daran liegen, dass dort eine andere DSL-Technologie verwendet wird. In diesem Fall müssen Sie auf eine andere Bandbreite ausweichen.

Oder möglicherweise verwenden Sie aktuell einen Tarif, den wir nicht mehr vermarkten. Dann wählen Sie doch einfach einen Tarif, der Ihrem alten am ähnlichsten ist. Da unsere Preise über Jahre zu den stabilsten in der Branche gehören, werden Sie gewiss fündig.