Skip to main content

Hilfecenter

Fritz!Box (ADSL&VDSL)

Elastix 3.0

Konfiguration des Elastix Unified Communications-Servers mit einem easybell SIP Trunk

Hersteller: PaloSanto Solutions
Bezeichnung: Elastix
Version: Elastix 3.0.0 (Elastix MT)
Webseite des Herstellers:elastix.org

Bei neuerer Software können die Konfigurationsbildschirme von den hier abgebildeten abweichen. Ab Version 5 basiert Elastix auf 3CX.

Weiterführende Informationen:

Elastix ist eine Open Source Unified-Communications-Server-Software, die IP-Telefonanlagen, E-Mail, IM, Faxe und Zusammenarbeitsfunktionen vereint. Elastix verfügt über eine Web-Oberfläche und beinhaltet Funktionen wie einer Call-Center-Software mit Predictive Dialing.

Die Elastix-Funktionalität basiert auf Open-Source-Projekten, darunter Asterisk, HylaFAX, Openfire und Postfix. Diese Pakete bieten die Telefonfunktion, Fax, Instant Messaging und E-Mail.
Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Information zum Rufnummernformat bei eingehenden Anrufen.

Einrichtung:

Rufen Sie das Elastix Webinterface in Ihrem Browser auf, geben Sie dazu die IP der Telefonanlage in die Adressleiste ein.

(Standarduser = admin Passwort = [das 'superadmin' Passwort haben Sie bei der Einrichtung vergeben])

SIP-Trunk anlegen (easybell.de als SIP-Trunk-Provider einrichten)

Öffnen Sie in der linken Menüleiste „PBX -> Trunk“ und klicken Sie auf „Create New Trunk“.

Elastix P B X 1

Unter „General“ tragen Sie bitte einen Namen für den Trunk ein und den easybell Benutzernamen.

Elastix P B X 2

Wechseln Sie in dem oberen Reiter auf „Peer Settings“. Tragen Sie hier bitte, wie beschrieben, die Daten ein. Dabei ist „secret“ Ihr persönliches easybell SIP-Passwort und „username“ Ihr SIP-Benutzername. Beides finden Sie in Ihrem persönlichen easybell Kundenportal.

Elastix P B X 3

Wechseln Sie nun abschließend auf den Reiter „Registration“ und tragen Sie dort den entsprechenden „Register String“ ein. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

[Ihr easybell SIP Benutzername]:[Ihr easybell SIP Passwort]@sip.easybell.de:5064

Bitte achten Sie darauf, dass keine Leerzeichen in diesem String enthalten sind.

Mit dem Klick auf den Button „Apply changes“ speichern Sie die Konfiguration.

Hinweis: Mögliche Ports: 5060 oder 5064. Wenn Sie Ihre Telefonanlage hinter einem Router betreiben, der über eine integrierte VoIP-Funktion verfügt (z.B. FRITZ!Box), nutzen Sie bitte, wie angegeben, den Port 5064.

Elastix P B X 4

Hinweis: Das Erstellen von easybell Cloud-Accounts ist nicht notwendig. Nationale Rufnummern in den Tarifen Business VOICE sind grundsätzlich durchwahlfähig (DDI).