Zum Hauptinhalt springen

Yeastar TA400 ATA

In dieser Anleitung zeigen wir, wie Sie ein Yeastar TA400 an einem easybell SIP Trunk oder mit einem Endgerät der Cloud Telefonanlage registrieren. Mithilfe dieses ATA kann ein analoges Endgerät wie z.B. ein Fax, ein Telefon oder sogar ein Türöffner an den SIP-Trunk angebunden werden.

Hersteller: Yeastar
Bezeichnung: TA400
Website des Herstellers: www.yeastar.com/de

1. ATA in Betrieb nehmen

Versorgen Sie das Gerät mit Strom und schließen Sie es an Ihr lokales Netzwerk an. Von Hause aus sind die Yeastar ATAs auf DHCP konfiguriert, bekommen also automatisch eine IP-Adresse zugewiesen.

Um mit der Einrichtung fortzufahren ermitteln Sie bitte zunächst diese IP-Adresse in Ihrem Router.

Alternativ können Sie dies mit einem analogen Telefon tun. Schließend Sie das Telefon an den ATA an und nehmen den Hörer ab. Wählen Sie dann *** und anschließend die Ziffer 1, um die IP-Adresse angesagt zu bekommen.

2. Benutzeroberfläche aufrufen

Um die Konfigurationsoberfläche aufzurufen, geben Sie bitte die IP-Adresse in Ihrem Internetbrowser ein, und melden Sie sich dort als Administrator an. Die Standard Authentifizierungsdaten lauten:

Benutzername: admin
Passwort: password

3. Einstellungen des VoIP-Servers aufrufen

Gehen Sie in der Konfigurationsoberfläche bitte auf die Seite „VoIP-Einstellungen“ („VoIP settings“) und dort zum Menüpunkt „VoIP Server Settings“. Insgesamt können im TA400 zwei parallele SIP-Server konfiguriert werden. Ein Klick auf das Stift-Symbol öffnet die Einstellungen des Anschlusses.

4. SIP-Zugangsdaten hinterlegen

Geben Sie nun bitte die Zugangsdaten des SIP Trunks ein. Sie finden diese im easybell-Kundenportal.

Server Name: eindeutige Bezeichnung des Anschlusses
Type: „SIP“
Transport: „UDP“
Hostname/IP: Registrar und SIP-Port
Domain: Registrar
Register Mode: „Template Register“
User Name: SIP-Benutzername
Authentication Name: SIP-Benutzername
Password: SIP-Passwort
From User: SIP-Benutzername
    
Alle weiteren Einstellungen können in der Regel unverändert bleiben.

Klicken Sie zum Abschluss bitte auf „Save“, um die Einstellungen zu speichern.

Wo finde ich die SIP-Zugangsdaten?
  Rufnummer / virtuelle Durchwahl Cloud Telefonanlage
SIP-Benutzername & -Passwort Unter „Telefonfunktionen“→„Rufnummern verwalten“, dann Detailansicht der Rufnummer ausklappen. Unter „Telefonfunktionen“→„Cloud Telefonanlage“→„Endgeräte“. In den Einstellungen des jeweiligen Endgeräts unter „Endgerät konfigurieren“.
Registrar sip.easybell.de pbx.easybell.de

5. Einstellungen übernehmen

Zum Abschluss müssen die Einstellungen nun noch  übernommen werden. Dies geschieht durch einen Klick auf „Apply changes“ in der oberen, rechten Ecke der Weboberfläche.

Einrichtung überprüfen

Nun können Sie im Kundenportal Überprüfen, ob die Einrichtung erfolgreich war.

Für Rufnummern sehen Sie den Status unter Telefonfunktionen → Rufnummern verwalten → Aktive Registrierungen.

Für Endgeräte der Cloud Telefonanlage sehen Sie den Status unter „Endgeräte“ in der Übersicht Ihrer Cloud Telefonanlage (Telefonfunktionen → Cloud Telefonanlage).