Zum Hauptinhalt springen

Meldungen

easybell hat ab sofort die FRITZ!Box 7590 AX mit Wi-Fi 6 im Angebot

Kundinnen und -kunden können bei easybell ab sofort die FRITZ!Box 7590 AX erhalten. Das aktuelle Spitzenmodell von AVM wird sowohl als Miet-Router als auch zum Kauf angeboten und ersetzt die FRITZ!Box 7590.

Privatkundinnen und -kunden können das Gerät für 239 Euro kaufen bzw. 4,50 Euro/Monat mieten (Preise inkl. Mehrwertsteuer). Für Geschäftskundinnen und -kunden kostet das Gerät 199 Euro bzw. 3,95 Euro/Monat zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gerät liegt bei 269 Euro.

Bestandskundinnen und -kunden können das Gerät über das easybell-Kundenportal bestellen, DSL-Neukundinnen und -kunden können es direkt im Bestellprozess auswählen.

Der Hauptvorteil gegenüber der FRITZ!Box 7590 ist der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit deutlich höherem Datendurchsatz und einer besseren Unterstützung von vielen gleichzeitig aktiven Geräten. Der Router stellt sich so deutlich besser für die Zukunft auf als die vorherige 7590 mit Wi-Fi 5 (WLAN AC).

Natürlich ist die Box auch rückwärtskompatibel mit Geräten, die Wi-Fi 6 noch nicht unterstützen.

Die FRITZ!Box 7590 AX v2 (Artikelnummer 20002998) sieht seiner Vorgängerin zwar zum Verwechseln ähnlich, ist aber ein wenig voluminöser und hat mehr Kühlrippen. Sie bietet somit ein effektiveres Kühlkonzept. Außerdem verzichtet AVM bei dieser Version auf den S0-Port für ISDN-Geräte, deren Relevanz stark nachgelassen hat.

Weitere Eckdaten auf einen Blick (für jeden DSL-Anschluss bis 300 Mbit):

  • Wi-Fi 6 (WLAN AX) bis 2.400. MBit/s + 1.200 MBit/s
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 1 x Gigabit-WAN
  • 2 x USB 3
  • integrierte Telefonanlage mit bis zu 8 SIP-Kanälen und DECT Basisstation für 6 Telefone


Falls Sie noch Fragen zur aktuellen Pressemitteilung haben, kontaktieren Sie uns gern.


Julia Jünger
Steffen Hensche
presse@easybell.de