Skip to main content

Kann ich mehrere SIP-Trunks mit Microsoft Teams nutzen?

Mit dem easybell Teams Connector können Sie problemlos mehrere SIP Trunks mit Microsoft Teams verbinden. Wir erklären Ihnen, wie das geht und was Sie beachten sollten.

Wenn Sie mehrere SIP-Trunks haben, die Sie mit Microsoft Teams verknüpfen wollen, ist dies ohne Probleme mit dem Teams Connector möglich.

Dabei ist es vollkommen egal, ob diese SIP-Trunks von easybell selber, oder von einem zertifizierten Drittanbieter stammen. Auch das Ortsnetz des SIP-Trunks spielt für die Anbindung an Microsoft Teams keine Rolle – Sie können also bspw. mehrere Filialen an Microsoft Teams anbinden und die Kommunikation dort bündeln.

Sie müssen sich lediglich in Ihr easybell-Kundenportal einwählen und sich entscheiden, welche Art SIP-Trunk Sie (zusätzlich) hinzufügen wollen.

Hier finden Sie die passenden Anleitungen:

 

Achtung!

  • Wenn Sie bei easybell SIP-Trunks aus mehreren Ortsnetzen nutzen, müssen in jedem zugehörigen Konto genügend Teams Connector Accounts gebucht werden. Die Verbindung zu Microsoft Teams muss in jedem easybell-Konto eingerichtet werden.
  • Um SIP-Trunks anderer Anbieter anbinden zu können, benötigen Sie zusätzlich das Produkt „Teams Connector extern“. Dies wird Ihnen automatisch angeboten, wenn Sie im Teams Connector einen solchen SIP-Trunk einrichten.