Skip to main content

Call start

IP-Telefonie ohne Schnickschnack

6 Monategratis* danach 0,99 €/Monat

Faire Konditionen, keine Mindestvertragslaufzeit

Keine Grundgebühr in den ersten sechs Monaten, danach 0,99 €/Monat

IP-Telefonie inklusive Ortsrufnummer

Vollwertige Festnetztelefonie, erste Rufnummer kostenlos, weitere optional

Von überall auf der Welt nutzbar

Von jedem Internetanschluss auf der Welt nutzbar, auch mit den VoIP to go Clients
Zu unseren Apps

Viele Telefonfunktionen inklusive

Nutzen Sie Anrufbeantworter, Fax, Verschlüsselung u.v.m. einfach online
Unsere Telefonfunktionen

IP-Telefonanschluss mit zwei Sprachkanälen

Ein IP-Telefonanschluss funktioniert an jedem Internetanschluss weltweit. Jede Rufnummer lässt sich an bis zu fünf Endgeräten nutzen. Weiterhin können zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden. 

  • Minutenbasierte Abrechnung, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
  • Telefonie in ISDN- oder HD-Qualität, Videotelefonie möglich
  • Vorhandene Internetverbindung ist Voraussetzung

Erste Ortsrufnummer inklusive

Im Tarif Call start erhalten Sie die erste Ortsrufnummer kostenlos. Weitere Ortsrufnummern können Sie für jeweils 0,79 €/Monat buchen. Sie können bis zu zehn Ortsrufnummern nutzen.

Betrugsschutz-Garantie für Privatkunden inklusive

Wir erkennen Telefoniemissbrauch frühzeitig, sodass nur ein begrenzter Schaden von maximal 20 € für Auslandstelefonate entstehen kann. 

  • Dies garantieren wir immer dann, wenn der Telefonanschluss durch professionelle Betrüger missbräuchlich genutzt wird und Sie Ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen sind.
  • Sorgfaltspflicht bedeutet z.B., dass Sie sichere Passwörter wählen, diese nicht an Dritte weitergeben und die Firmware Ihrer Telefoniegeräte aktuell halten.
  • Weitere Informationen zur Betrugsschutz-Garantie

Keine Mindestvertragslaufzeit und kostenloser Tarifwechsel

Unsere VoIP-Tarife lassen sich 7 Tage zum Monatsende kündigen. Nach Abschluss der Rufnummernmitnahme ist ein kostenloser Tarifwechsel möglich. Bezahlen Sie bequem per Lastschrift mit monatlicher Rechnungsstellung.

Preise

Gratis Testphase6 Monate
Grundgebühr ab dem 7. Monat0,99 €/Monat
Festnetz0,98 ct/min
Mobilfunk9,8 ct/min
Erste OrtsrufnummerKostenlos
Weitere Ortsrufnummern0,79 €/Monat
Alle Preise im Überblick 

Auf Wunsch ein FRITZ!Box Spitzenmodell

Bei easybell haben Sie die freie Wahl: Sie können Ihren vorhandenen, kompatiblen Router weiter verwenden oder eine FRITZ!Box 7590 AX von uns erwerben.

  • Sie erhalten alle Zugangsdaten von uns – nutzen Sie die Hardware Ihrer Wahl
  • Bei Bedarf erhalten Sie bei uns den AVM FRITZ!Box 7590 AX WLAN-Router für 239 €, vorkonfiguriert und versandkostenfrei

VoIP-Telefonanschluss ohne Mindestvertragslaufzeit, mit 0 ct/min zu anderen easybell-Kunden; 0,98 ct/min ins dt. Festnetz; 9,8 ct/min ins dt. Mobilnetz; Minutenabrechnung in 60/60 Taktung; keine Grundgebühr in den ersten 6 Monaten, dann 0,99 €/Monat; zwei parallele Gespräche möglich; erste Ortsrufnummer kostenlos, weitere Ortsrufnummer für jeweils 0,79 €/Monat; kostenloser Tarifwechsel nach Abschluss der Rufnummernmitnahme möglich; bei Tarifen für zu Hause zahlen Sie bequem und sicher per Bankeinzug. Abbuchung monatlich, Teilbeträge können nicht erstattet werden; Ortsrufnummer ist Voraussetzung für eingehende Telefonie, Fax2Mail, Konferenzräume; vorhandener Internetzugang ist Voraussetzung. Call by Call und Preselection nicht möglich. Alle Preise inkl. der gesetzlichen USt. Hier finden Sie unsere Telefon-Preisliste.

Fragen

Ein kurzer Überblick, welche Voraussetzungen für die Nutzung von Voice-over-IP (VoIP) in Bezug auf Internetgeschwindigkeit und Hardware gelten

Nutzbar sind unsere VoIP-Telefonanschlüsse weltweit an jedem Internetanschluss (DSL, Kabel, UMTS, LTE etc.), sofern der Up-/Downstream pro Gespräch bei jeweils mindestens 80 kbit/s liegt.

Gespräche können mit den vorhandenen Telefonen geführt werden, sofern diese an einen VoIP-fähigen Router angeschlossen werden (z.B. FRITZ!Box, Speedport). Alternativ kann auch mit einer Smartphone App, einem Softphone auf PC oder Laptop, sowie natürlich über ein IP-Telefon telefoniert werden.

Sie erhalten eine echte Ortsrufnummer, mit der Sie von jedem Telefonanschluss weltweit erreichbar sind.

Einzelansicht

Es können fünf Geräte auf einem SIP-Account angemeldet werden.

Einzelansicht

Wir veranlassen standardmäßig keinen Telefonbucheintrag. Sie können diesen aber manuell in Ihrem Kundenportal beauftragen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Einzelansicht

Während es bei ISDN oder Primärmultiplex gar keine Möglichkeit zur Verschlüsselung gab, können Kunden von easybell diese Option dank Voice-over-IP Technologie nun nutzen. Dabei kommen maßgeblich die beiden Verfahren Secure Real-Time Transport Protocol (SRTP) und Transport Layer Security (TLS) zum Einsatz.

Sofern alle beteiligten Endgeräte richtig konfiguriert sind und diese Protokolle unterstützen, wird die Verbindung zu unseren Servern verschlüsselt und ist vor unerwünschten Abhörversuchen sicher. Unser Rechenzentrum ist gemäß ISO 27001 zertifiziert und selbstverständlich erfüllt easybell die strengen Richtlinien des deutschen Telekommunikationsgesetz (TKG).

Bitte beachten Sie aber, dass dies nur für Gespräche innerhalb unserer Netzgrenze gilt. Das bedeutet für Sie, dass Ihre Firmentelefonie bei easybell oder Telefonate mit anderen easybell Teilnehmern verschlüsselt werden können. Gespräche in andere Netze werden jedoch nur unverschlüsselt vom jeweiligen Betreiber akzeptiert.

In unserem Hilfecenter finden Sie zahlreiche Anleitungen und Tipps, wie Sie SRTP und TLS einrichten können.

Weitere Informationen finden Sie unter „So können Sie Telefonie verschlüsseln“.

Einzelansicht

Wir sagen Ihnen ob Sie einen Tarif für Privatkunden auch gewerblich nutzen dürfen und nennen Alternativen.

Nein, dieser Tarif ist für eine gewerbliche Nutzung nicht vorgesehen.

Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere SIP Trunks und Komplettanschlüsse für Unternehmen. So erhalten Sie zahlreiche Profifunktionen für den Arbeitsalltag:

  • Rufnummernblöcke ohne monatliche Kosten
  • Online Fax-Anschluss inklusive
  • Premium Service optional u.v.m.
Einzelansicht

Der Telefonanschluss kann weltweit genutzt werden ("nomadische Nutzung"). Hierdurch können Sie im Urlaub oder auf Dienstreisen im Ausland genauso ein- und ausgehend telefonieren wie von zu Hause aus. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss vor Ort und ein damit verbundenes VoIP-fähiges Gerät, z.B. ein Smartphone, ein IP-Phone oder ein Softphone.

Es können auch mehrere Geräte gleichzeitig angemeldet werden. Jedes Gerät klingelt gleichzeitig, ohne dass Kosten für die Rufweiterleitung entstehen.

Damit ist es für Sie problemlos möglich, an mehreren Standorten gleichzeitig unter derselben Nummer erreichbar zu sein.

Einzelansicht