Skip to main content

So bestellen Sie einen VoIP-Telefonanschluss

Damit Sie immer genau wissen, wie es bei der Bestellung von Ihrem neuen VoIP-Telefonanschluss oder SIP Trunk weitergeht, stellen wir Ihnen die einzelnen Schritte vor und erklären diese kurz. Wenn Sie Ihre alten Rufnummern behalten wollen, können Sie deren Portierung ganz einfach im Anschluss beauftragen.

Der Ablauf einer Bestellung hängt von der Art des Produkts ab. So lässt sich ein IP-Telefonschluss beispielsweise deutlich schneller realisieren als ein Internetanschluss. Und die Übernahme von Rufnummern oder einer DSL-Leitung erhöhen den Aufwand bei der Abstimmung mit Altanbietern. Daher unterscheiden wir grundlegend die folgenden Typen von Bestellungen:

Für diesen Artikel gehen wir davon aus, dass Sie sich für einen neuen IP-Telefonanschluss interessieren. Ein Übernahme von bestehenden Rufnummern ist nach der Schaltung problemlos möglich. Sollten Sie unsicher sein, lesen Sie am besten zunächst unseren Artikel, der näher auf die Unterschiede der Produkte und Bestellprozesse eingeht.

Als Beispiel den Tarif Business basic verwenden. Die Schritte gelten aber für sämtliche VoIP-Tarife wie bspw. Call basic, Call easy und Call flat, sowie Business easy, Business plus und unsere Volume-Tarife.

Unser Bestellprozess – einfach, schnell und kostentransparent

Der Bestellprozess von easybell führt Sie in fünf einfachen Schritten zu Ihrem individuellen Wunschtarif.

Schritt 1: Konfigurieren Sie Ihren Wunschtarif!

Schritt 2: Benötigen Sie zusätzliche Hardware?

Schritt 3: Geben Sie bitte Ihre Kundendaten ein!

Schritt 4: Erstellen Sie Ihren easybell-Account.

Schritt 5: Bitte überprüfen Sie sämtliche Angaben!

Zu guter Letzt: Schließen Sie den Bestellvorgang ab!

Im Anschluss schicken wir einen Link an Ihre E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link ist die Bestellung erfolgreich abgeschlossen und wir kümmern uns um den weiteren Ablauf.

Sollten Sie keine E-Mail erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Achtung: Ohne Verifizierung kann der Schaltungsprozess nicht fortgeführt werden!

So geht es nach der Bestellung weiter:

Nachdem Sie Bestellung erfolgreich abgeschlossen haben, informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über den deren Fortschritt. Außerdem können Sie sich bereits jetzt in Ihr persönliches Kundenportal einloggen, um dort aktuelle Informationen zu Ihrer Bestellung abzurufen.

Verifizierung der Anschlussadresse:

Das Telekommunikationsgesetzt verlangt von Telefonanbietern, dass Anschlussadressen verifiziert werden müssen. Zu diesem Zweck sendet easybell Ihnen einen Freischaltcode per Post. Nach Erhalt geben Sie diesen Code bitte in Ihrem Kundenportal ein, um den Anschluss freizuschalten.

Rufnummernmitnahme beauftragen

Wenn Sie es wünschen, können Sie ab diesem Zeitpunkt die Übernahme Ihrer bestehenden Rufnummern („Portierung“) im Kundenportal beauftragen. Klicken Sie dazu im Menü „Rufnummern verwalten“ einfach auf den Button „Rufnummernmitnahme“ und wir leiten Sie durch alle weiteren Schritte. Weitere Informationen rund um das Thema „Portierung“ finden Sie in unserem Wissenbereich.